Aktuelles

Einladung - 12. Klass-Spiel "Am kürzeren Ende der Sonnenallee"

Liebe Schulgemeinschaft, Interessierte und Theaterfreunde,

in diesem Jahr haben sich die Schüler unserer 12. Klassen als Klassenspiel das Theaterstück "Am kürzeren Ende der Sonnenallee" entschieden. Die Bühnenfassung von Ulrich Radoy spielt Ende der 70iger/ Anfang der 80iger Jahre im Osten Berlins. Die Hauptfigur ist der Jugendliche Michael Kuppisch, genannt Micha, der mit seiner Familie am kürzeren Ende der Sonnenallee wohnt. Seine Liebesgeschichte zu Miriam, dem schönsten Mädchen der Sonnenallee, steht im Mittelpunkt des Geschehens.

Neben der Darstellung des DDR-Alltags wird auch Kritik am System der DDR im Stück geübt. Jede der Hauptfiguren verdeutlicht den Widerstand auf ihre Weise.

Wenn Sie Lust haben einen nostalgischen Rückblick in diese "wilde" Zeit zu erleben, dann kommen Sie zu einer der öffentlichen Aufführungen in den Saal der Freien Waldorfschule Eisenach, Ernst-Thälmann-Straße 62, 99817 Eisenach.

Die Aufführungen sind am:

25. 09. 2018 --- 19:30 Uhr       ----> Karten schon AUSVERKAUFT!!!

26. 09. 2018 --- 19:30 Uhr       ----> Karten schon AUSVERKAUFT!!!

27. 09. 2018 --- 19:30 Uhr       ----> Karten schon AUSVERKAUFT!!!

28. 09. 2018 --- 19:30 Uhr       ----> Karten schon AUSVERKAUFT!!!

Da wir an den jeweiligen Terminen nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, bitten wir Sie bis zum 21. 09. 2018 telefonisch zu reservieren. Sie erreichen uns unter der Rufnummer: 03691 / 70 373 70.

12.Kass Spiel2018

Erstellt: Samstag, 15. September 2018 07:13

Freie Waldorfschule Eisenach

Ernst-Thälmann-Str. 62 - 99817 Eisenach
Tel. 0 36 91 / 70 373 70 - info@waldorfschule-eisenach.de