Aktuelles

Wieder frisch gepresster Apfelsaft an der Freien Waldorfschule Eisenach

Apfelernte kinder 1024x405 Foto: Sascha Willms

Seit Montag, 04.09.2017 verarbeiten die Mitglieder der Save Nature Group (dts. Die Gemeinschaft der Naturbewahrer) dank ihrer 80 Jahre alten Saftpresse und der eigenen Muskelkraft wieder fleißig die verschiedensten regionalen Apfelsorten zu köstlichem Apfelsaft. Dieser zu 100 % naturbelasse und schonend pasteurisierte Fruchtgenuss erfreut nicht nur die Gaumen der mitwirkenden Schüler im höchsten Maße.

Mit Feuereifer helfen selbst die Jüngsten beim Sortieren und Putzen der knackigen Vitaminbomben. Erst dann können sie in der Reibe zerkleinert werden. Und auch die kraftintensive Arbeit an der Handpresse wird von den Schülern unterstützt. Das dabei der eine oder andere Apfel schon mal im eigenen Bauch landet ist nicht schlimm. Am Ende freuen sich alle über den frisch fließenden Apfelsaft.

Bis zu den Herbstferien Anfang Oktober bleibt die mobile Saftpresse auf dem Hof der Freien Waldorfschule Eisenach. Auch diesmal können Interessierte ihre Äpfel bringen, pressen lassen und den Saft bei Mira Thieler und Georg Lesser käuflich erwerben. Wer keine Äpfel zum Pressen vorbei bringen kann muss nicht verzagen, die engagierten Naturfreunde haben auch fertigen Saft dabei. Wer welchen mitnehmen möchte, macht den Umweltschützern mit einer Spende eine große Freude. Denn mit dem Erlös finanziert die Umweltgruppe noch andere regionale Naturschurzprojekte.

Genauere Angaben dazu findet man auf der Internetseite http://www.save-nature-group.de/blog/projekte-in-der-natur/projekt-apfelsaft-776

 

 

Erstellt: Dienstag, 05. September 2017 16:58

Freie Waldorfschule Eisenach

Ernst-Thälmann-Str. 62 - 99817 Eisenach
Tel. 0 36 91 / 70 373 70 - info@waldorfschule-eisenach.de